Qualität

"Qualität ist die Übereinstimmung
Von Soll und Ist
Nicht mehr
Aber auch nicht weniger"

Die Qualität der pädagogischen Arbeit in unserer Einrichtung ist geprägt von der persönlichen Motivation der erwachsenen Betreuer, ihrer Persönlichkeit und ihrer fachlichen Kompetenz.
(Abb. rechts: Demingkreis)
Qualität,PDCA-Cycle,Diabetiker
Das Schnittstellenmanagement von Adoleszenz, Diabetes, Medizin und Pädagogik erfordert auf der einen Seite sowohl eine stark strukturierte Alltagsbewältigung als auch engmaschige Kontrollen in der Diabetesführung.
Auf der anderen Seite orientiert sich das pädagogische Personal gemäß den Entwicklungsaufgaben des Jugendalters primär nicht an einem fürsorglichen Ansatz, sondern an Zielen und Ressourcen, und übergibt dem Jugendlichen die größtmögliche und nachhaltige Verantwortung in allen Lebensbereichen. Nur so wird eine effektive Unabhängigkeit für ein Leben nach der Wohngemeinschaft gefördert.

Unser pädagogischer Ansatz ...
  • bezieht sich immer auf einen Zusammenhang von Handlungen; ein Hilfesystem, welches organisiert werden muss
  • organisiert Hilfen individuell auf den Einzelfall zugeschnitten
  • legt großen Wert auf interkulturelle Öffnung
  • gewährleistet durch eine durchgängige, fallverantwortliche Beziehungs- und Koordinierungsarbeit Klärungshilfen, Beratung, einfühlsame Begleitung in Krisen und den schnellstmöglichen Zugang zu den notwendigen Dienstleistungen
  • befähigt die Jugendlichen, Unterstützungsleistungen möglichst selbständig zu nutzen und greift so wenig wie möglich in die Lebenswelt der jungen Menschen ein
Wieder nach oben

     Vielen Dank!